Brasilien – Technische Einsätze: 30-45 Werktage Vorlaufzeit für Beantragung der Arbeitserlaubnis

Brasilien – Technische Einsätze: 30-45 Werktage Vorlaufzeit für Beantragung der Arbeitserlaubnis

Wichtige Änderung für alle Antragsteller für ein Techniker-/Montagevisum nach Brasilien: Für die erforderliche Arbeitserlaubnis, die in Brasilien beantragt werden muss, gilt nun eine deutlich verlängerte Bearbeitungszeit von 30 - 45 Werktagen. Zudem werden nur noch Jahresvisa erteilt. Nur in dringenden Fällen ist weiterhin eine verkürzte Bearbeitungsdauer von 2-5 Werktagen und die Erteilung von 6-Monats-Visa möglich. Durch entsprechende Dokumente muss die Dringlichkeit in einem solchen Fall nachgewiesen werden. Noch wurde nicht bekannt gegeben, welche Dokumente dies sein können. Daher empfehlen wir allen Antragstellern, sich vorab an unsere Immigration-Experten von POINT for Mobility zu wenden, die auch gerne die Beantragung der Arbeitserlaubnis in Brasilien für Sie übernehmen: 0228 299 744 80 oder service@pointformobility.com.

PM visumPOINT

zurück zur Übersicht
UNIGLOBE Travel | PO Box 50173 | London, SW1P2XY | +44 8452570332
Für Notfälle nur außerhalb unserer Geschäftszeiten: +49 30 6980249886