Adria Airways hat Insolvenz angemeldet

Adria Airways hat Insolvenz angemeldet

Da die slowenische Fluggesellschaft Adria Airways Insolvenz angemeldet hat, finden keine Flüge mehr statt. Lufthansa hat angekündigt die Strecke von Ljubljana nach Frankfurt ab Mitte Oktober zu übernehmen. Ab dem 1. November soll dann auch die Verbindung ab München nach Ljubljana übernommen werden. Auf Wunsch der slowenischen Regierung soll Lufthansa 7 der 15 Adria Airways Routen übernehmen. Ab Zürich bedient Swiss die Strecke nach Ljubljana, ab Wien und Klagenfurt übernimmt Austrian Airlines und ab Brüssel Brussels Airlines. Die innerdeutsche Strecke von Saarbrücken nach Berlin wird von Nordica im Auftrag von Luxair übernommen. Außerdem bietet Swiss ab dem 16. Oktober eine Zugverbindung für die Strecke von Lugano nach Zürich an, welche vorher von Adria Airways durchgeführt wurde. Bei Buchungen ab Lugano wird nun automatisch anstatt eines Flugtickets ein Zugticket für das Teilstück nach Zürich ausgestellt. Täglich werden 14 dieser Zugverbindungen mit Swiss-Flugnummern zwischen den beiden Bahnhöfen angeboten. Zwischen Basel und Zürich wird diese Möglichkeit bereits angeboten und weitere sind in Planung.

zurück zur Übersicht
UNIGLOBE Travel | PO Box 50173 | London, SW1P2XY | +44 8452570332
Rescue Line 24/7 only outside office hours: +49 30 6980249886